Öffnungszeiten:  Mo – Fr  8.00 – 17.00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin zum Bringen oder Abholen Ihres Teppichs!

Über uns

 Teppichwäsche | Teppichreinigung | Polsterreinigung | Maschinenverleih

Quicky Team

Die Teppich- und Polsterreinigungsfirma Quicky aus Hamburg bietet professionelle Reinigung und Pflege all Ihrer Polster-, Teppich- und Bodenbeläge inkl. Maschinenverleih. Gegründet wurde die Firma Quicky im Jahre 1955 in Hamburg als Quicky-Chemie Großhandel für Reinigungsmittel von Kurt Lembke. 1969 kam die Teppich- & Polsterreinigung dazu. 1980 wurde die Firma vom Sohn Holger Lembke übernommen.
Firma Quicky beschäftigt 4 Mitarbeiter und hat ihren Sitz in Hamburg-Stellingen, Stellinger Steindamm 41. Die Kundenstruktur setzt sich zu 70% aus Privatkunden zusammen, den Rest stellen Unternehmen mit größeren zu reinigenden Flächen dar.

Wir sind für Sie da bei professioneller Reinigung und Pflege all Ihrer Polster-, Teppich- und Bodenbeläge inkl. Maschinenverleih.

Referenzen:

  • Hamburger Verkehrsbetriebe
  • Fa. Tebolo Heimtextilien
  • Fa. Eichtal
  • Bustorff (heute: Homemarket)
Quicky Lieferwagen

Quicky Lieferwagen

Teppichreinigung Quicky Team

Petra & Holger Lembke

Video über Teppich- und Polsterreinigung

Teppichwäsche

Die Teppichwäsche Ihres Teppichs wird schon seit 57 Jahren von der Fa. Quicky Teppich- und Polsterreinigung professionell und effizient betrieben. Wir waschen Ihren Berber-, Tibet-, Nepal-, Perser-, Kelim-, Hochflor-, Schafswoll-, China-, Seiden-, selbst geknüpften Teppich oder Ihre Schmutzfangmatte wieder hygienisch sauber, frisch und einladend! Zusätzlich gibt es eine Fransennachbehandlung für Ihren Teppich (entfällt bei Schmutzfangmatten).

Ablauf & Infos
  1. Bringen Sie oder holen wir?

Erhalten Sie 10% Rabatt auf die Endsumme, indem Sie Ihren Teppich persönlich vorbeibringen und nach der Reinigung wieder abholen.

Alternativ bieten wir einen Hol- & Bringservice in Hamburg für 12,50 €. Hamburger Randgebiete werden nach Absprache berechnet. Auf Wunsch werden die Teppiche bei Ihnen zu Hause bei Abholung aufgerollt und bei Anlieferung wieder hingelegt. Kostenloser Service!

 

  1. Wie lange dauert das Waschen?

In der Regel wird Ihr Teppich innerhalb einer Woche gewaschen.

 

  1. Werden beim Waschen auch die Gerüche entfernt?

Manchmal ist die Intensität eines Geruchs so stark, dass es mehr als eine Teppichwäsche erfordert. Dies können zum Beispiel Brand-, Nikotin-, Feuchtigkeits-, Tier-, Schimmel-, Urin- oder Verwesungsgerüche sein. Dafür besteht die Möglichkeit Ihren Teppich durch das SysTeSan-Ozon-Verfahren zu befreien. Wir beraten Sie dazu gern!

 

  1. Wie viel kostet das Waschen meines Teppichs?

Der Preis ist abhängig von der Größe und Art Ihres Teppichs. Messen Sie Ihren Teppich bitte aus und geben uns die Maße – wir rechnen das gerne für Sie aus. Alternativ schauen Sie in unsere Preisliste für die Teppichwäsche.

 

Auf Wunsch / bei Bedarf:

+ Hol- & Bringservice innerhalb Hamburgs für 12,50 €, Randgebiete nach Absprache
(zudem gilt eine Mindestberechnung von 6 qm)

+ biologischer Mottenschutz für 3,50 € pro qm

+ Spezialemulsion, um Ihren Teppich wieder farbfrischer erscheinen zu lassen, für 6,00 € pro qm

+ Spezial: Teppichbekettelung (Reparation der seitlichen Ränder) für 9,00 € pro qm

+ Spezial: Farbausblutungen rückgängig machen – bitte fragen Sie bei uns nach.

+ Spezial: Fransenreparatur – bitte fragen Sie bei uns nach.

 

Zahlungsweise:

Bar oder per Überweisung.

Teppichwäsche: Schritt für Schritt erklärt

Allgemein

  • Zuerst wird Ihr Teppich auf spezielle Verfleckungen, Abnutzungen, Shadingeffekte oder Beschädigungen begutachtet.
  • Der Teppich wird namentlich gekennzeichnet, ausgemessen und beidseitig mit einem Bürstsauger (je nach Material) abgesaugt.
  • Die Rückseitenreinigung erfolgt durch eine 38 bar Hochdrucksprühextraktion.
  • Danach wird die Vorderseite mit dem Shampooniergerät eingeschäumt und anschließend mit 38 bar ausgespült.
  • Gegebenenfalls findet eine Vorbehandlung etwaiger Flecken mit Spezialmitteln sowie eine Fransenhandwäsche statt.
  • Nachbürsten des Flors und anschließendes Trocknen in der Trockenkammer bei 30°C (ca. 24-48 Std.).
  • Nachbehandeln mit rückfettender Emulsion.
  • Erneutes Nachbürsten des Flors und wiederholtes Trocknen in der Trockenkammer (ca. 24 Std.). Fransennachbehandlung.
  • Auf Wunsch kann Ihr Teppich mit einem biologischen Mottenschutz ausgerüstet werden.
  • Nach der Teppichwäsche und Trocknung kann der Teppich nach unserer Endkontrolle wieder angeliefert werden bzw. Sie haben die Möglichkeit Ihren Teppich wieder abzuholen.

Berber-, Schafswoll-, Orient-, China-, Nepal- und selbst geknüpfte Teppiche

  • Beidseitiges Absaugen mit einem Bürstsauger.
  • Shampoonieren der Rückseite mit Spezialshampoo (nicht bei Teppichen mit Unterspannmaterial, hier nur Sprühextraktion).
  • Anschließende Hochdrucksprühextraktion mit ca. 38 bar Druck.
  • Shampoonieren der Vorderseite. Der Schmutz weicht auf und lässt sich mit anschließender Sprühextraktion leicht entfernen.
  • Gegebenenfalls Vorbehandlung etwaiger Flecken mit Spezialmitteln und Fransenhandwäsche.
  • Nachbürsten des Flors und anschließendes Trocknen in der Trockenkammer bei 30°C (ca. 24-48 Std.).
  • Nachbehandeln mit rückfettender Emulsion.
  • Nachbürsten des Flors und wiederholtes Trocknen in der Trockenkammer (ca. 24 Std.). Fransennachbehandlung.

Deutsche und Flickenteppiche & Schmutzfangmatten

  • Beidseitiges Absaugen mit einem Bürstsauger.
  • Reinigung der Rückseite mit Hochdrucksprühextraktion mit 38 bar Druck.
  • Shampoonieren der Vorderseite.
  • Der Schmutz weicht auf und lässt sich mit anschließender Hochdrucksprühextraktion leicht entfernen.
  • Gegebenenfalls Vorbehandlung etwaiger Flecken mit Spezialmitteln und Fransenhandwäsche.
  • Nachbürsten des Flors und anschließendes Trocknen in der Trockenkammer bei 30°C (ca. 24 Std.).
  • Nachbehandeln mit rückfettender Emulsion.
  • Nachbürsten des Flors und wiederholtes Trocknen in der Trockenkammer (ca. 24 Std.).

Quicky-Reinigung wird von Tepgo empfohlen:

tepgo_logo

Teppichboden­reinigung

Wir als Spezialisten im Bereich der Teppich­bodenreinigung überzeugen unsere Kunden mit innovativen Techniken, profes­sionellen Leistungen und hervorstechender Qualität in und um Hamburg. Unser geschultes und gewissenhaftes Fachpersonal sowie moderne und umweltfreundliche Teppich­reinigungs­technologien tragen dazu bei, dass Sie eine saubere, hygienisch einwandfreie Umgebung erleben.

Bürozimmerboden

Gewerblicher Bereich von 20 – 1500 qm

Privatbereich Teppichboden

Privater Bereich von 20 bis 250 qm

Ablauf & Infos
  1. Wie teuer ist das Reinigen meines Teppichbodens?

Erhalten Sie 10 % Rabatt bei einem Teppichboden ab 100 qm oder bei leerer Wohnung schon ab 50 qm.

 

Der Preis ist abhängig von der Größe und Art Ihres Teppichbodens. Messen Sie Ihren Teppichboden bitte aus und geben uns die Maße – wir rechnen das gerne für Sie aus. Alternativ schauen Sie in unsere Preisliste für die Teppichbodenreinigung.

 

Hinzu kommt unsere An- und Abfahrt von 12,50 € in Hamburg. Bei Randgebieten und weiteren Entfernungen werden die Anfahrkosten nach Vereinbarung berechnet.

 

Wir haben ein Auftragsminimum von 108,50 €. Das entspricht ungefähr 22,3 qm.

 

Bei größeren Objekten ist es oft sinnvoll, den Preis nach vorheriger Besichtigung und schriftlichem Angebot zu bestimmen. Machen Sie dafür einen Termin mit uns aus. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

  1. Wann ist mein Teppichboden wieder trocken und begehbar?

Die Trockenzeit beträgt in der Regel 12 – 24 Stunden in Abhängigkeit von der Beschaffenheit des Teppichs, Luftfeuchtigkeit und der Lüftungsintensität. Der Teppichboden ist nach der Reinigung sofort mit sauberen Schuhen begehbar.

Teppichbodenreinigung: Schritt für Schritt erklärt

Wir reinigen Ihren Teppichboden überwiegend im Sprühextraktionsverfahren.

  • Je nach Verschmutzungsgrad wird die zu reinigende Fläche mit einem Bürstsauger zuerst abgesaugt.
  • Danach wird Ihr Teppichboden mit einer Reinigungsflüssigkeit eingenebelt, um die Verschmutzung zu lösen. Bei stark verschmutzten Flächen wird zusätzlich eine Bürstenwalzenmaschine eingesetzt.
  • Das anschließende Sprühextraktionssaugen (Durchspülen des Flors) garantiert eine schonende und gründliche Entfernung der Verschmutzung bis in die Tiefe des Flors.

 

Dieses Verfahren ist die intensivste Reinigungsmethode für die meisten Teppichböden. Mit diesem Verfahren werden zu 90% alle wasserlöslichen Partikel aus dem Teppichboden gelöst; u. a. Körperfette, Staub, Ruß, Erde, Getränke und vor allem Hausmilbenkot und die Hausmilben selbst.

Die Trockenzeit beträgt in der Regel 12 – 24 Stunden in Abhängigkeit von der Beschaffenheit des Teppichs, Luftfeuchtigkeit und der Lüftungsintensität. Der Teppichboden ist nach der Reinigung sofort mit sauberen Schuhen begehbar.

grüner Teppichboden

(© Christian Pohl/pixelio.de)

Extraktionsverfahren: Handdüse

Sprühsaugen mit Handdüse

Polsterreinigung

Die textile Polsterreinigung ist ein sehr anspruchvolles Handwerk. Wir blicken auf mehr als 60 Jahre Erfahrung zurück, die in der Familie weitergegeben wurden. Moderne und leistungsstarke Technik, erstklassige Reinigungsmittel sowie langjähriges Wissen sind die Säulen unseres Reinigungserfolges. Unsere Qualitäts – Polsterreinigung setzt sich durch, deshalb werden wir von unseren Kunden als Polsterreiniger in Hamburg & Umland sehr geschätzt.

Vorher

Sofa vor der Reinigung

Nachher

Sofa nach der Reinigung
Ablauf & Infos
  1. Wie teuer ist das Reinigen meines Polsters?

Der Preis ist abhängig von der Größe Ihrer Polstergarnitur oder Sofas. Haben Sie eine Eckgarnitur oder ein 3-sitziges Sofa? Schauen Sie in unsere Preisliste für Polsterreinigung oder fragen Sie uns – wir helfen Ihnen gerne dabei!

Unser Auftragsminimum beträgt 108,50 €.

 

Hinzu kommt unsere An- und Abfahrt von 12,50 € in Hamburg. Bei Randgebieten und weiteren Entfernungen werden die Anfahrtskosten nach Vereinbarung berechnet.

 

Stühle kosten je nach Größe und Stückzahl 10,00 – 35,00 €.

Beispiel: Ein Sessel mit losen Kissen kostet 90,00 € und mit festen Kissen 75,00 €.

 

Für eine Fleckenentfernung inkl. An- u. Abfahrt berechnen wir 51,50 € pro Stunde. Zusätzlich werden Flecken- und Reinigungsmittel nach Verbrauchsmenge berechnet.

 

 

  1. Wann ist mein Polster wieder trocken?

Die Trockenzeit beträgt in der Regel 12 – 24 Stunden in Abhängigkeit von der Beschaffenheit des Bezuges, der Luftfeuchtigkeit und der Lüftungsintensität.

Polsterreinigung: Schritt für Schritt erklärt

Wir reinigen Polster (z.B. Velours- und glatte Stoffe) überwiegend im Sprühextraktionsverfahren.

 

  • Shampoonieren mit einem Hand-Shampoonierer zum Lösen der Verschmutzung.
  • Anschließende Sprühextraktion mit einer Handdüse (Durchwaschen des Bezugstoffes).
  • Entfernen der Flecken mit Spezialmitteln und Ausspülen der behandelten Stellen.
  • Auf Wunsch wird eine Scotchgard-Imprägnierung Ihrer Polster vorgenommen.
  • Nachbearbeiten des Bezugstoffes mit einer Bürste (Glattbürste).

 

Dieses Verfahren ist die intensivste Reinigungsmethode für die meisten Polstermöbel. Sie garantiert eine schonende und gründliche Entfernung der Verschmutzung bis in die Tiefe des Stoffes. Dabei werden zu 90% alle wasserlöslichen Partikel aus dem Velours gelöst; u. a. Körperfette, Haus- und Straßenstaub, Ruß, Erde, Getränke und vor allem Hausmilbenkot und die Hausmilben selbst. Die Trockenzeit beträgt in der Regel 12 – 24 Stunden in Abhängigkeit von der Beschaffenheit des Bezuges, der Luftfeuchtigkeit und der Lüftungsintensität.

Vorher

Kirchenstuhl vor der Reinigung

Nachher

Kirchenstuhl nach der Reinigung

Vorher

Vitrastuhl vor der Reinigung

Nachher

Vitrastuhl nach der Reinigung

Quicky-Tipps

In den Quicky-Tipps erhalten Sie aktuelle Informationen, Tipps und Tricks rund um das Thema Teppich-, Polster- und Bodenreinigung.