blaues Polsterstück

03 Dez Polstermöbelreinigung – made in Hamburg

Die Polstermöbelreinigung Ihrer Sessel, Garnituren sowie sonstige mit Stoff bezogenen Sitz- und Liegemöbel jeglicher Art wird von der Fa. Quicky in Hamburg seit 57 Jahren fachgerecht betrieben.
Die Reinigung wird speziell auf die verschiedenen Stoffarten z.B. Microfaser (Alcantara), Veloure und Flachgewebe abgestimmt. Ihre Polster werden in der Regel vor Ort mit dem Handshampoonierer zum Lösen der Verschmutzung vorbehandelt, anschließend wird mit der Handdüse des Sprühextraktionssaugers der Bezugsstoff mit Wasser ausgespült und der gelöste Schmutz herausgesaugt.
Das Entfernen von Flecken (z.B. Getränkereste, Kaugummi, Lippenstift, Schuhcreme, Kugelschreiber, Farbe, Nikotin und Fettrückstände) im Kopfbereich wird mit speziellen Fleckenmitteln behandelt und ausgespült. Letzter Arbeitsschritt ist das Nacharbeiten des Bezugsstoffes (je nach Stoffart) mit einer weichen Bürste.

Die Trockenzeit nach der Polstermöbelreinigung beträgt in der Regel 12 – 24 Stunden in Abhängigkeit des Bezuges, Luftfeuchtigkeit, Lüftungsintensität. Unmittlebar danach können diese wieder benutzt werden. Auf Wunsch werden Ihre Polster von uns abgeholt und gereinigt zurückgeliefert. Genauso können Sie selbst Ihre Polstermöbel zu uns bringen und wieder abholen.
Auf Wunsch wird zusätzlich eine Imprägnierung vorgenommen.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine Polstermöbelreinigung!
Termin vereinbaren

(© Rainer Sturm/pixelio.de)